Startseite > Unterhaltung > Schreib- und Inhaltsfehler

Schreib- und Inhaltsfehler

Aufgrund der Vielzahl von Schriftsätzen kommt es gelegentlich zu kleinen Schreib- oder Inhaltsfehlern, die zur Unterhaltung beitragen.
 
Mit einer Klageschrift wollte ein Kontrahent dem anderen das Fürchten lehren, nachdem ihm dies auf  außergerichtlichem Wege nicht gelang:
 



In einem anderen Fall hatte der Kläger mit den Folgen seines Hungers zu leben:
 
Alle Angaben auf diesen Internetseiten sind ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Informationen dieser Internetseite können, sollen und dürfen ein Beratungsgespräch durch einen Anwalt nicht ersetzen. Sie dienen lediglich der groben Übersicht bzw. als erste Anhaltspunkte. Schlussendlich kommt durch die reine Nutzung dieser Internetseite kein Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.


Was aber helfen

die edelsten Rechte

dem, der sie

nicht handhaben kann?

(Jacob Grimm)